Datenschutz

Datenschutzerklärung der Gemeinde Lautertal

Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung klärt Nutzer über die Art, den Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den verantwortlichen Anbieter Gemeinde Lautertal, Nibelungenstraße 280, 64686 Lautertal (Odenwald), Telefon +49 (0)6254 307-0, E-Mail  auf dieser Website (im folgenden “Angebot”) auf.

Die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes finden sich im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und dem Telemediengesetz (TMG).

Umgang mit personenbezogenen Daten

Personenbezogene Daten sind Informationen, mit deren Hilfe eine Person bestimmbar ist, also Angaben, die zurück zu einer Person verfolgt werden können. Dazu gehören der Name, die Emailadresse oder die Telefonnummer. Aber auch Daten über Vorlieben, Hobbies, Mitgliedschaften oder welche Webseiten von jemandem angesehen wurden zählen zu personenbezogenen Daten.

Personenbezogene Daten werden von dem Anbieter nur dann erhoben, genutzt und weiter gegeben, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder die Nutzer in die Datenerhebung einwilligen.

Kontaktaufnahme

Bei der Kontaktaufnahme mit dem Anbieter (zum Beispiel per Kontaktformular oder E-Mail) werden die Angaben des Nutzers zwecks Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, gespeichert.

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Es kann vorkommen, dass innerhalb dieses Onlineangebotes Inhalte Dritter, wie zum Beispiel Videos von YouTube, Kartenmaterial von Google-Maps, RSS-Feeds oder Grafiken von anderen Webseiten eingebunden werden. Dies setzt immer voraus, dass die Anbieter dieser Inhalte (nachfolgend bezeichnet als "Dritt-Anbieter") die IP-Adresse der Nutzer wahr nehmen. Denn ohne die IP-Adresse, könnten sie die Inhalte nicht an den Browser des jeweiligen Nutzers senden. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Jedoch haben wir keinen Einfluss darauf, falls die Dritt-Anbieter die IP-Adresse z.B. für statistische Zwecke speichern. Soweit dies uns bekannt ist, klären wir die Nutzer darüber auf.

Cookies

Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf dem Zugriffsgerät der Nutzer (PC, Smartphone o.ä.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zum einem der Benutzerfreundlichkeit von Webseiten und damit den Nutzern (z.B. Speicherung von Logindaten). Zum anderen dienen sie, um die statistische Daten der Webseitennutzung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung des Angebotes analysieren zu können. Die Nutzer können auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen eine Option mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort ohne Cookies eingeschränkt werden.

Sie können viele Online-Anzeigen-Cookies von Unternehmen über die US-amerikanische Seite http://www.aboutads.info/choices/ oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/ verwalten.

Google Analytics

Dieses Angebot benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Computer der Nutzer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Benutzung dieser Website durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird die IP-Adresse der Nutzer von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die IP-Anonymisierung ist auf dieser Website aktiv. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Website durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen.

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die Nutzer können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; Dieses Angebot weist die Nutzer jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Die Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Alternativ zum Browser-Add-On oder innerhalb von Browsern auf mobilen Geräten, klicken Sie bitte diesen Link, um die Erfassung durch Google Analytics innerhalb dieser Website zukünftig zu verhindern. Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie Ihre Cookies, müssen Sie diesen Link erneut klicken.

Widerruf, Änderungen, Berichtigungen und Aktualisierungen

Der Nutzer hat das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten über die personenbezogenen Daten, die über ihn gespeichert wurden. Zusätzlich hat der Nutzer das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung und Löschung seiner personenbezogenen Daten, soweit dem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht.

Mängelmelder der "wer denkt was GmbH"

Robert-Bosch-Straße 7
64293 Darmstadt

Telefon +49 (0)6151 6274914
E-Mail: team@werdenktwas.de
Homepage: www.werdenktwas.de

Geschäftsführer:
Dr. Robert Lokaiczyk
Dr. Tobias Klug


Datenschutz


Die "wer denkt was GmbH" nimmt den Schutz personenbezogener Daten sehr ernst. Die personenbezogenen Daten bei der Verarbeitung und Nutzung aufgrund des Besuchs der Seite der "wer denkt was GmbH" werden im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften geschützt.

Datenerhebung und -speicherung

Der Webserver registriert automatisch Zugriffe auf die Websites. Beim Besuch der Seite speichert der Webserver zur Erhaltung der Systemsicherheit die IP-Adresse der Besucher sowie Datum des Zugriffs, die URL, die Herkunfts-URL, den Browsertyp, Inhalte auf die zugegriffen wurde sowie die während der Verbindung übertragenen Informationen. Diese Informationen bleiben für die "wer denkt was GmbH" anonym. Ein Rückschluss auf eine Person ist somit nicht möglich.

Personenbezogene Daten

Weitergehende personenbezogene Daten werden nur erfasst, sofern der Benutzer freiwillig, beispielsweise im Rahmen einer Registrierung oder Beteiligung an einer Diskussion, diese angegeben hat.
Im Rahmen der Kundensysteme der "wer denkt was GmbH" werden freiwillig zur Verfügung gestellte personenbezogene Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens an die jeweils zuständige Kommunalverwaltung weitergegeben. Sofern es für die weitere Bearbeitung Ihres Anliegens notwendig ist, können diese Daten auch zweckgebunden an kommunale Eigenbetriebe bzw. städtische Beteiligungen weitergeleitet werden.
Soweit der "wer denkt was GmbH" weitere personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt wurden, verwendet sie diese nur zur Beantwortung und Bearbeitung von Anfragen und für die technische Administration. Darüber hinaus werden personenbezogene Daten nicht an Dritte weitergegeben. Es sei denn, dass die "wer denkt was GmbH" dazu in Folge zwingender gesetzlicher Vorschriften verpflichtet ist.

Cookies

Diese Website des Mängelmelders speichert in Ihrem Browser beim Besuch einer Seite sogenannte Cookies. Cookies sind Dateien, die einen Besuch der Seite der "wer denkt was GmbH" benutzerfreundlicher gestalten sollen, indem Sie sich persönliche Einstellungen merken. Sollten Sie das nicht wünschen, können Sie dies in den Einstellungen Ihres Browsers ausschalten.

Links zu anderen Webseiten

Auf der Website der "wer denkt was GmbH" können sich Links zu anderen Websites befinden. Die "wer denkt was GmbH" hat keinen Einfluss auf die Datenschutzbestimmungen des anderen Betreibers. Trotz sorgfältiger Prüfung übernimmt die "wer denkt was GmbH" keine Gewährleistung für die Inhalte verlinkter Internetangebote. Für diese ist ausschließlich der jeweilige Betreiber verantwortlich.

Nutzungsbedingungen

Um das Internetangebot der "wer denkt was GmbH" nutzen zu können, muss der Benutzer der oben beschriebenen Speicherung und Verwendung zustimmen. Vor der Eingabe von persönlichen Daten muss der Benutzer der beschriebene Verarbeitung der Daten und deren Verwendung einwilligen. Die Einwilligung kann mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der "wer denkt was GmbH" jederzeit widerrufen werden. Jeder Benutzer hat ein Auskunftsrecht über die bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten gegenüber der "wer denkt was GmbH". Außerdem hat er das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten sowie Sperrung und Löschung.

Spielregeln

Besondere Hinweise für den Mängelmelder
Benutzen Sie dieses System niemals um Notfälle zu melden. Verwenden Sie hierzu die Telefonnummern von Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst.
Beschreiben Sie Ihr Anliegen möglichst präzise, damit die Kommune in der Lage ist das Anliegen auch zu bearbeiten.
Der Mängelmelder dient der Mängelmeldung und ist nicht für das öffentliche Anzeigen von Mitbürgern vorgesehen.
Daher werden Meldungen, die Themen wie beispielsweise Geschwindigkeitsüberschreitungen oder Falschparken betreffen, nicht veröffentlicht.
Wer wiederholt Meldungen macht, die sich später als falsch herausstellen, wird zunächst verwarnt und anschließend gesperrt.

Nettiquette

Diese Regeln sollen für einen respektvollen Umgang der Teilnehmer miteinander sorgen. Wenn Sie diese Regeln beachten, erhöht sich außerdem die Chance, dass ihre Beiträge von vielen Anderen gelesen bzw. zügig von der zuständigen Verwaltung bearbeitet werden.
Zeigen Sie Respekt den anderen Teilnehmern gegenüber. Vermeiden Sie Beleidigungen, Anschuldigungen und Beschimpfungen. Diese haben in einer sachlichen Diskussion nichts verloren.
Lesen Sie erst die bereitgestellten Informationen und die Beiträge der anderen Nutzer. Vielleicht können Sie sich einer vorhandenen Meinung bzw. einem bereits bestehenden Anliegen anschließen und so sich selbst und uns sowie der Verwaltung Arbeit sparen.
Geschriebene Sprache kann leicht zu Mißverständnissen führen. Achten Sie deshalb besonders darauf wie Sie sich ausdrücken.
Gehen Sie verantwortungsvoll mit der Ihnen gewährten Anonymität um.

Verbindliche Regeln

Diese Regeln legen fest, welche Verhaltensweisen hier nicht toleriert werden können. Bei diesen Regeln kennen wir kein Pardon, da es sich zumeist um gesetzliche Vorgaben handelt.
Sie dürfen sich nur einmal registrieren. Dabei spielt es keine Rolle, ob unterschiedliche Email-Adressen zur Anmeldung verwendet wurden.
Das von Ihnen gewählte Pseudonym darf kein Name einer real existierenden Person sein, da Sie sonst deren Persönlichkeitsrechte verletzen.
Verwenden Sie in Ihren Beiträgen und Kommentaren keine Namen von fremden realen Personen oder laden Sie Fotos hoch, die fremde Personen abbilden. Sie verletzen sonst deren Persönlichkeitsrechte.
Links auf urheberrechtlich geschützte Inhalte sind nicht erlaubt. Es ist völlig legal, kurze Auszüge aus urheberrechtlich geschützten Werken zu informationellen Zwecken zu posten. Was darüber hinaus geht, ist illegal. Zu den urheberrechtlich geschützten Werken gehören unter anderem Zeitungsartikel, Liedtexte, Programme, Bilder etc.
Rufen Sie nicht zu Gewalt und strafbaren Handlungen, Rassismus, Faschismus, Sexismus und Pornographie auf.
Rufen Sie nicht mit Wort und/oder Bild zu Straftaten auf oder liefern Sie Anleitungen dazu.
Stellen Sie keine Werbenachrichten oder Kettenbriefe ein.
Verstoßen Ihre Inhalte gegen eine dieser Regeln oder gegen deutsches Recht, ist die "wer denkt was GmbH"  gezwungen, diese aus dem System zu löschen. In solch einem Fall wird die "wer denkt was GmbH" Sie auf den Verstoß hinweisen. Bei wiederholten Verstößen gegen die Regeln droht der Ausschluss aus dem System. Die "wer denkt was GmbH" behält sich außerdem vor, Beiträge im Rahmen der Moderation zu verschieben.